Leistungen

01

Schulung

Schulung.jpg

Wir schulen in Theorie und Praxis im gesamten deutschsprachigen Raum, bei Ihnen vor Ort, in zertifizierten Ausbildungsstätten, in Bildungsstätten der HWK zu Themen die Reifenfachbetriebe und den Reifenhandel sowie alle Nebengewerke, wie Autohäuser und KFZ-Meisterwerkstätten betreffen!


Unsere Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen basieren ausschließlich auf den Richtlinien des BRV und des WDK und in Zusammenarbeit mit der Landesinnung des Vulkaniseurs und Reifenmechaniker Handwerkes Sachsen – Anhalt

 

Unser Schulungsangebot umfasst schwerpunktmäßig folgende Themen:

  • Erlangen der Teil-Ausübungsberechtigung nach § 7a HWO für wesentliche Tätigkeiten des Vulkaniseur- und Reifenmechaniker Handwerk

  • Schulung Montage/ Demontage von UHP- und RUNFLAT Reifen mit Prüfung und WDK-Zertifizierung - bei bestehen

  • Bei uns können Sie Sach- und Fachspezifische Schulungen für das Vulkaniseur Handwerk zu verschiedensten Themenbereichen besuchen und sich fachlich spezialisieren

  • wir führen Spezielle Schulungen zu Reifenreparaturen von Pkw / LLKW/ LKW AS und EM-Reifen durch, gern bei Ihnen vor Ort in Ihrer Firma

  • Wir schulen ihre Mitarbeiter in den kaufmännischen Bereichen für das Erkennen Ihrer betrieblichen Verantwortung

 

Darüber hinaus bieten wir Ihnen, zu den aktuellen Themen unsere Hilfe an:

  • Fachkräftemangel / Die Macht der Mitarbeiter heute & in Zukunft

  • Fachverkäufer im Reifenhandel und Reifenservice

  • Serviceangebote koordinieren und erweitern

  • Rechtliche Aspekte im Reifenhandel

  • Mystery-Shopping - Testeinkäufe in Ihrem Filialbetrieb mit anschließender

  • Auswertung

Unsere Schulungsangebote sind bedürfnisorientiert ausgerichtet, so dass Sie vorab die Schulungsschwerpunkte mit uns abstimmen können. Während unserer Weiterbildungen können wir besser auf persönliche Bedürfnisse der Teilnehmer eingehen und denen gerecht werden.

02

Beratung

Beratung.jpg

Wir verfolgen bei unseren Beratungen einen ganzheitlichen Beratungsansatz, der sich von der Analyse über die Strategie bis hin zur Umsetzung erstreckt.

Profitieren Sie bei unserer Beratung von langjähriger Erfahrung und Fachwissen zu den verschiedensten Themen rund um die Reifen-, & KFZ-Branche.

Hierbei legen wir besonderen Wert auf „ökonomisch-sinnvolles und technisch-sicheres" Arbeiten sowie auf den Umweltschutz.

 

Wir beraten Sie in Fragen zur

  • Nachfolgerreglung Ihres Betriebes

  • Kundenzufriedenheit - gleich langfristige Profitsicherung

  • Pannendienst ökonomisch und fachlich betrachten

  • Fachkräftemangel – was muss ich kurzfristig tun?

03

Training &
Coaching

Training.jpg

Wir begleitet Sie oder Ihr Unternehmen langfristig auf dem Weg zum Erfolg.

Ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen stehen bei unseren Coaching-Dienstleistungen im Mittelpunkt.

Unser Coaching bietet den Rahmen spezielle Fertigkeiten aufzubauen bzw. zu verbessern. Mittels zielgerichteter Trainings für Sie und Ihre Mitarbeiter fördern wir Fähigkeiten und stellen dabei das „Erlernen“ in den Vordergrund.

Mit einer erfolgssicheren Strategie, trainieren oder coachen wir Sie, bis Sie Ihr gewünschtes Unternehmensziel erreicht haben.

Gern besprechen wir Ihre Anforderungen und individuelle Zielsetzungen in einem persönlichen Gespräch bei Ihnen im Unternehmen.

04

Veranstal-

tungen

+ Termine

Veranstaltung.jpg

Teil-Ausübungsberechtigung nach §7a HWO

Termine:

  • 11.01.2021 – 22.01.2021

  • 22.02.2021 – 05.03.2021

  • 07.06.2021 – 18.06.2021

  • 20.09.2021 – 02.10.2021

Thema:

Ausübungsberechtigung für wesentliche Tätigkeiten des Vulkaniseur-Handwerks nach §7a HWO

Inhalte:

Reifenreparatur an PKW- LLKW- und in gesondertem Lehrgang auch LKW Reifen in allen Verfahrensarten mit Abschlussprüfung

  • Sicherheitshinweise

  • Grundlagen zur Reifentechnik

  • Gesetzliche Grundlagen

  • Unfallverhütungsvorschriften

  • Schadensbeurteilung

  • Chemische Vulkanisation

  • Reifentypen und -kennzeichnung

  • Kaltvulkanisationsverfahren

  • Heißvulkanisationsverfahren

  • Schadenstabellen

  • Werkzeuge

  • Materialkunde

  • Produktkunde und -auswahl

  • Mögliche Reparaturfehler und -grenzen

  • Intensive praktische Übungen

  • Vorbereitung auf die Abnahmeprüfung nach § 7a HwO

  • Prüfungsabnahme in Theorie und Praxis durch die Handwerkskammer

Zielgruppe:

Erfahrene Kfz-Meister mit Verantwortung im Reifenservice oder Meister artverwandter Berufe, die eine Zusatzzulassung für die Reifenreparatur nach § 7a HWO benötigen.

Teilnehmerzahl:

mindestens 10 Personen

Zugangsvoraussetzung:

Zugangsvoraussetzung für die Weiterbildung ist eine abgeschlossene Meisterausbildung im KFZ-Handwerk oder eine von der HWK anerkannte gleichwertige Meistertätigkeit. Senden Sie uns bitte vor Kursbeginn eine Kopie Ihres Meisterbriefes oder die Bestätigung der HWK zu. Bei fehlender Zugangsvoraussetzung kann leider keine Kursteilnahme erfolgen.

Dauer:

10 Tage jeweils von 09:00 – 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr:

Preis pro Teilnehmer 1.350 € netto  incl. Prüfung und Zeugnis / Verantwortliche zeigende HWK ist die HWK Potsdam sowie die Landes Innung des Vulkaniseur- und  Reifenmechanikerhandwerkes von Sachsen-Anhalt

Sach- und Fachspezifische Schulungen für das Vulkaniseur Handwerk und Artverwandte Berufe (vom Reifen verkaufen bis Reifenreparatur PKW – LKW)

Termine:

  • 01.02. – 05.02.2021

  • 08.03. – 12.03.2021

  • 22.04. – 26.04.2021

  • 28.06. – 02.07.2021

  • 06.09. – 10.09.2021

  • 13.12 – 17.12.2021

Thema:

aktualisieren und Kenntniserweiterung von wesentlichen Tätigkeiten im Vulkaniseur-Handwerk (Montage / Demontage – Reparatur von PKW/ LLKW und LKW Reifen sowie kaufmännische Themen) werden behandelt in Theorie wie Praxis

Inhalte:

Reifenreparatur an PKW- LLKW- LKW Reifen in allen Verfahrensarten / Reifen Montage- Demontagen – Umgang mit Kunden / Kundenbindung uvm.

  • Grundlagen zur Reifentechnik

  • Gesetzliche Grundlagen

  • Unfallverhütungsvorschriften

  • Schadensbeurteilung

  • Reifentypen und -kennzeichnung

  • Kaltvulkanisationsverfahren

  • Heißvulkanisationsverfahren

  • Werkzeuge

  • Materialkunde

  • Produktkunde und -auswahl

  • Mögliche Reparaturfehler und -grenzen

  • Intensive praktische Übungen

  • Montag- und Demontage von verschiedenen Reifendimensionen

  • der Kunde – mein Arbeitgeber?

  • Reifen verkaufen – setzt Wissen voraus!

Zielgruppe:

Erfahrene Kfz-Meister mit Verantwortung im Reifenservice, Meister artverwandter Berufe,  Vulkaniseure und langjährige Mitarbeiter in einem Reifenservice - Reifenfachhandelsbetrieb.

Teilnehmerzahl:

mindestens 10 Personen

Dauer:

5 Tage jeweils von 09:00 – 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr:

Preis pro Teilnehmer 775,00  € netto

RUN Flat / UHP wdk-Zertifizierung

Termine:

  • 05.01.2021 - 06.01.2021 (Dresden)

  • 26.01.2021 - 29.01.2021 (Potsdam)

  • 08.03.2021 – 09.03.2021 (Dresden)

  • 21.06. 2021 – 22.06.2021 (Potsdam)

  • 13.09.2021 – 16.09.2021 (Dresden)

  • 07.10.2021 – 08.10.2021 (Potsdam)

  • 06.12.2021 – 07.12.2021 ( Dresden)

Thema:

RUN Flat/UHP mit wdk-Zertifizierung

Inhalte:

Vorbereitung in Theorie und Praxis zur

wdk-Prüfungsabnahme und Zertifizierung als RF-/UHP-Monteur

  • Montageanleitung wdk

  • Sicherheitsstandards

  • Systembestandteile

  • Produktkenntnisse

  • Produktidentifikation

  • Kundenberatung

  • Praktische Montageübungen

  • Differenzierte Montagetechniken

  • Hinweis auf Fehlerquellen

  • Analyse der Qualität und Montagetechnik

  • Theoretische und praktische Prüfung mit Erkennung von Schäden und Kenntnisprüfung zur Abhilfe

  • Prüfungsauswertung mit Zertifikats-Erteilung

Zielgruppe:

Erfahrene Monteure des Vulkaniseur-Handwerks und des Reifenfachhandels, Autohäuser und KFZ-Meisterbetriebe

Teilnehmerzahl:

mindestens 4 Personen

Zugangsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem fahrzeugtechnischen Beruf
    oder

  • Mindestens 3 Jahre Praxis-Erfahrung im Tätigkeitsfeld Reifen/Räder sowie Nachweis von Aus-/Fortbildungs-Schulungen zum Thema „Reifenmontage“ bei Reifenherstellern, der STAHLGRUBER-Stiftung, der STAHLGRUBER GESELLSCHAFTER-STIFTUNG oder wdk-authorisierten Organisationen

Dauer:

2 Tage jeweils von 09:00 – 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr:

475,00€ netto/Person

PKW - Reifenreparatur

Termine:

  • Auf Anfrage immer bei Ihnen vor Ort!

Thema:

PKW-Reifenreparatur Heiß- und Kaltvulkanisation

Inhalte:

Theorie und Praxis der Reparatur von PKW-/LLKW-Reifen

  • Gesetzliche Grundlagen

  • Unfallverhütungsvorschriften

  • Funktionsprinzip der Vulkanisation

  • Reifentypen und -kennzeichnung

  • Kalt- und Warm-Vulkanisationsverfahren

  • Praktische Übungen an beiden Verfahren

  • Produktkunde und -auswahl

  • Mögliche Reparaturfehler und -grenzen

  • Heizzeitenkunde

  • Standard- und Grenzfälle der Reparatur an Lauffläche, Seitenwand und Wulst

Zielgruppe:

  • Auszubildende (ab 2. Ausbildungsjahr)

  • Angelernte des Reifenfachhandels

  • Vulkaniseur Gesellen und

  • Gesellen anderer artverwandter Handwerksberufe wie z. B. KFZ-Mechatroniker

Teilnehmerzahl:

mindestens 10 Personen

Dauer:

2 Tage von jeweils 09:00 – 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr:

375,00€ netto/Person

LLKW / LKW - Reifenreparatur

Termine:

  • Auf Anfrage immer bei Ihnen vor Ort!

Thema:

LKW-Reifenreparatur im Heiß- und Kaltverfahren

Inhalte:

Theorie und Praxis der Reparatur von LKW-Reifen

  • Gesetzliche Grundlagen

  • Unfallverhütungsvorschriften

  • Funktionsprinzip der Vulkanisation

  • Reifentypen und -kennzeichnung

  • Kalt- und Warm-Vulkanisationsverfahren

  • Praktische Übungen an beiden Verfahren

  • Produktkunde und -auswahl

  • Mögliche Reparaturfehler und -grenzen

  • Heizzeitenkunde

  • Standard- und Grenzfälle der Reparatur an Lauffläche, Schulter, Seitenwand und Wulst

Zielgruppe:

  • Auszubildende (ab 2. Ausbildungsjahr)

  • Angelernte des Reifenfachhandels

  • Vulkaniseur Gesellen und

  • Gesellen anderer artverwandter Handwerksberufe wie z. B. KFZ-Mechatroniker

Teilnehmerzahl:

mindestens 10 Personen

Dauer:

3 Tage jeweils von 09:00 – 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr:

375,00 € netto/Person

EM - Reifenreparatur / Montage

Termine:

  • Auf Anfrage immer bei Ihnen vor Ort!

Thema:

EM - Reifenreparatur

Inhalte:

Theorie und Praxis der Reparatur von Erdbewegungsmaschinen-Reifen

  • Gesetzliche Grundlagen

  • Unfallverhütungsvorschriften

  • Prinzip der Vulkanisation

  • Spezielle Belange von EM-Reifen

  • Auswahl der Reparaturmaterialien und - Werkzeuge

  • Schadenstabellen

  • Reparaturanleitungen

  • Mögliche Fehler und Grenzen der Reparatur

  • Praktische Übung

  • Heizzeitenkunde

  • Standard- und Grenzfälle der Reparatur

  • Richtiges Befüllen mit Druckluft

Zielgruppe:

  • Erfahrene Vulkaniseure, die Reparaturservice für Erdbewegungsmaschinenreifen anbieten möchten

  • Berater für Reifenservice-Betriebe

  • Werkstätten mit angeschlossenem Reifenreparatur-Service für OTR - Reifen

Teilnehmerzahl:

mindestens 8 Personen

Dauer:

2 Tage jeweils von 09:00 – 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr:

450,00€ netto /Person

 
 
 
 
Schulungsanfrage
arrow&v

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Damit Sie von unseren Schulungsangeboten bestmöglich profitieren, werden oft vertrauliche Informationen benötigt. Prinzipiell können Sie sicher sein, dass bei uns sämtliche Informationen gegenüber dritter vertraulich behandelt werden. Eine Vertraulichkeitsvereinbarung, die den Umgang mit allen mündlichen oder schriftlichen Informationen und Materialien regelt, schließen wir gern mit Ihnen.

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns noch heute.